Ueli Maurer Sept. 2021

Medienbeiträge

Die hier aufgeführten sind nur einzelne unseres Erachtens besonders relevante Beiträge aus verschiedenen Medien. Medienbeiträge zu Gerichtsurteilen siehe im separaten Menupunkt URTEILE - JUGEMENTS

rbb Fernsehen: 24.7.21
Live vom Christopher Street Day
Man achte darauf, wie viele effektiv in Hintergrund Masken tragen und wie viele mit und ohne Maske interviewt werden. So funktioniert Propaganda.

The Epoch Times: 19.7.21
England hebt fast alle Beschränkungen auf – Maskenpflicht und Abstandsregeln fallen weg
In England sind am Montag die meisten Corona-Beschränkungen aufgehoben worden. Damit fallen nach Regierungsangaben unter anderem die Maskenpflicht und Abstandsregeln weg.
--> Siehe Grafik in rechter Spalte: Fallzahlen brechen ein, exakt nach der Aufhebung der Maskenpflicht. Quelle: https://t.me/kenjebsen/4949

20min: 17.7.21
114’000 Menschen demonstrieren in Frankreich gegen den «Pass sanitaire»
In mehreren Städten Frankreichs gingen die Menschen auf die Strasse, um gegen den angekündigten Corona-Pass von Präsident Macron zu protestieren. Die Massnahme soll am Mittwoch in Kraft treten.

TKP: 10.7.21
Britische Daten zeigen: Delta Variante mindestens 10-fach weniger gefährlich als frühere Varianten
Seit dem Dezember des Vorjahres hören wir vorzugsweise aus England, dass es neue Varianten gibt. Damit wird in der regel verbunden, dass sie sich rascher verbreiten und wesentlich gefährlicher, tödlicher und auch jüngere Menschen ansteckend sind. Davon hat sich bisher nichts bewahrheitet – im Gegenteil, von Variante zu Variante wird SARS-Cov- harmloser, wie es die seit Charles Darwin bekannten Gesetze der Evolution vorhersagen.

8.7.21: Oskar Lafontaine (DE Linke) zeigt Rückgrat
Arm in Arm mit der Pharmaindustrie - Wer sind die wahren Covidioten?

corona-transition: 6.7.21
Auf der ganzen Welt explodiert die Zahl von Todesfällen nach Impfkampagnen
In allen Ländern mit hoher Impfquote ist die Sterblichkeit in den zwei Monaten nach der Impfung gleich hoch oder höher als im gesamten Jahr 2020

TKP: 5.7.21
Studie: Corona Impfung von Schwangeren führt zu hohem Prozentsatz von Fehlgeburten
Schwangere Frauen waren von allen Zulassungsstudien für die neuen gentechnischen Impfstoffe ausgeschlossen. Trotzdem wird es jetzt empfohlen. Es gibt mittlerweile zumindest eine Studie im New England Medical Journal über mögliche Probleme und diese lässt Vorsicht angebracht erscheinen. Zumindest bei Impfungen in einem frühen Stadium der Schwangerschaft.

Report24: 25.6.21
Schock: Studie bestätigt Schäden durch Maskentragen – gefährliche Langzeitfolgen
Ein deutsches Forscherteam aus Ärzten und Psychologen hat es nun gewagt, die Nebenwirkungen des ständigen Maskentragens eingehend auf Basis von 109 Studien zu untersuchen und zusammenzutragen – mit schockierendem Ergebnis.

corona-transition: 24.6.21
Tausende Frauen berichten von Menstruationsproblemen nach der Impfung

ScienceFiles: 23.6.21
Fast überall Thrombosen: Nebenwirkungen nach COVID-19-Impfung
7.407 Tote nach Impfung – Im Durchschnitt 85 Tote pro Tag (16. Juni 2021)

corona-transition: 21.6.21
Verwaltungsgericht Solothurn kippt Maskenpflicht an Schulen
Das Volksschulamt habe seine Kompetenzen überschritten und die Covid-19-Verordnung des Bundesrates sehe eine Maskentragpflicht an Schulen gar nicht vor.

RTL: 21.6.21
PCR-Tests helfen gar im Kampf gegen die Pandemie
Bei rund 80 aller postiven Befunde (Quarantäne-Pflicht) hat es gar keine Ansteckungsgefahr gegeben.

Die Ostschweiz: 19.6.21
Wir haben keine Virus-Pandemie
Lieber Bundesrat, falls ihr es noch nicht mitbekommen habt: es ist jetzt Sommer. Coronaviren kursieren von November bis April. Jetzt haben wir Mitte Juni, und es ist 30 Grad warm draussen. Also weg mit den unsinnigen Einschränkungen! Und zwar mit allen.

Die Ostschweiz: 8.6.21
Das grosse globale Sterben durch die Massnahmen
Weltweit haben die Massnahmen gegen das Coronavirus mindestens 50 Mal mehr Lebensjahre gekostet, als wenn das Virus freien Lauf gehabt hätte. Das zeigt das einfache Zusammenführen von Statistiken. Dabei war das Verhindern von Todesfällen das Ziel.

TKP: 8.6.21
Kein Abstand, keine Masken und kein grüner Pass in den USA
Die USA werden langsam aber sicher zur Urlaubsdestination der Wahl. Wer dem Wahnsinn in Europa – zumindest dem in Deutschland und Österreich – entfliehen will, sollte sich als Reiseziel beispielsweise Florida überlegen. Aber auch in den meisten anderen Staaten ist mittlerweile Normalität eingekehrt.

Life Site: 2.6.21
Radiomoderatorin der BBC in Grossbritannien stirbt kurz nach einer AstraZeneca-Impfung
Lisa developed severe headaches a week after receiving her AstraZeneca vaccine and fell seriously ill a few days later. She was treated by the Royal Victoria Infirmary’s intensive care team for blood clots and bleeding in her head,' read a statement from the family of Lisa Shaw.

corona-transition 29.5.21
Die indische Variante der Corona-Propaganda
Seit Wochen ist Indien mit angsteinflössenden Bildern in den Schlagzeilen. Doch die Realität entspricht nicht der Berichterstattung.

Samstag 29.5.21: Bittel TV
Demonstrationen in ganz Westeuropa

New York Times: 25.5.21
28 US-Bundesstaaten haben die Maskenpflicht aufgehoben ohne Impfpflicht

Die Ostschweiz: 21.5.21
Lieber Herr Berset, pardon, aber ich glaube Ihnen kein Wort
Er habe der Wissenschaft zu sehr vertraut, sagt Bundesrat Alain Berset vor laufender Kamera. Einiges würde er heute anders machen in die Coronasituation. Nach fast eineinhalb Jahren kann man getrost davon ausgehen, dass das nur ein weiterer Schachzug ist. Ein offener Brief.

corona-transition 19.5.21
Überall dasselbe Muster: Starker Anstieg von Fallzahlen und Todesfällen nach Impfkampagnen
In fast allen Ländern, die eine Massenimpfkampagne gestartet haben, sind die Zahlen stark gestiegen. Von Global Research

srf.ch 19.5.21
So soll das Covid-Zertifikat genutzt werden
Ausgrenzung von Ungeimpften beim internationalen Personenverkehr (In- und Ausreise Schweiz?), bei Diskotheken (Nötigung der Jungen?) und Grossveranstaltungen (Demos gegen Impf- & Maskenpflicht nur noch für geimpfte erlaubt?)

corona-transition 18.5.21
Mehr Schaden als Nutzen durch Corona-Impfstoffe – sagen mehr als 100 Wissenschaftler aus 25 Ländern.
Das wissenschaftliche Konsortium verlangt einen sofortigen Stopp der experimentellen Anwendung dieser Vakzine an der europäischen Bevölkerung. Das Experiment an Menschen verstosse unter anderem gegen den Nürnberger Kodex. Ausserdem kündigen die Wissenschaftler gerichtliche Schritte gegen die Verantwortlichen der zuständigen Kontrollbehörden an.

corona-transition 17.5.21
Strafanzeige gegen die Task Force wegen Schreckung der Bevölkerung eingereicht
Mehrere Verbände und Privatpersonen werfen Martin Ackermann und allfälligen Mittätern wiederholt irreführende Aussagen und systematische Manipulation von Pandemiedaten vor.

Die Ostschweiz 16.5.21
Frontalangriff auf freiheitlichen Rechtsstaat
Unter dem Vorwand des «Kampfs gegen den Terrorismus» könnten ab dem 13. Juni 2021 viele Bürgerfreiheiten stark eingeschränkt werden. Die Liste möglicher Massnahmen ist ebenso gefährlich wie die Definition der «terroristischen Aktivität».

Frische Sicht 16.5.2021
Mein Faktencheck beim Faktenfinder der Tagesschau - ein Kommentar

Weltwoche 15.4.21
Portrait von Stiller Protest:  Hinter den legalen Massenprotesten gegen das Corona-Regime stecken keine rechten Verschwörer – sondern die Ehrismanns aus dem Tösstal.

corona-transition 12.5.21
US-Seuchenschutzbehörde ändert die Zählweise: Geimpfte mit positivem Test gelten nur als «Fälle», wenn sie hospitalisiert werden oder sterben.
Durch den Schachzug erscheinen Geimpfte gesünder als sie sind. Das verhindert verlässliche Vergleiche und legitimiert Vorrechte

corona-transition 11.5.21
Wer einmal an Corona erkrankte, kann für immer positiv auf das Virus getestet werden
Coronaviren findet man bei jedem Menschen im Erbgut, wenn er nur einmal mit dem Virus in Kontakt kam. Von Molekularbiologe Bruno Dalle Carbonare

corona-transition 10.5.21
Klaus Schwab: Bis 2026 sollen wir alle gechipt sein
Ein älteres Interview mit dem WEF-Gründer könnte kaum aktueller sein. Bereits vor fünf Jahren sprach der WEF-Gründer von der Verschmelzung unserer physischen, digitalen und biologischen Identität.

ExtremNews: 19.3.21
Statistik: Covid-Todeszahlen steigen dort, wo am meisten geimpft wurde
Länder mit höheren Impfraten zeigen auch höhere Sterbefallraten als andere Länder, so Studien und Statistiken. Experten gehen davon aus, dass Impfungen das Virus nur noch aggressiver machen.

TPK: 12.03.21
USA: 22 Staaten ohne Maskenpflicht und 12 Staaten verbieten Impfpass
Die Situation in den USA beginnt sich immer mehr von der in Europa zu unterscheiden. In insgesamt 9 Bundesstaaten waren Masken nie verpflichtend. Mittlerweile sind sie bereits in 22 Bundesstaaten nicht mehr vorgeschrieben. Und natürlich auch keine Lockdowns mehr und andere drakonische Maßnahmen. Die Entwicklung des Infektionsgeschehens ist gleich wie in den Staaten mit Maskenpflicht und Lockdown oder sogar besser. Die Arbeitslosigkeit und Kollateralschäden sind deutlich geringer.

Die Ostschweiz: 11.8.21
Der Bundesrat findet aus seiner eigenen Spirale nicht mehr heraus
Die regelmässigen Verlautbarungen des Bundesrats inklusive der jüngsten haben für die Kritiker der Coronapolitik einen angenehmen Nebeneffekt: Man erlebt live mit, wie sich die Regierung in eigenen Widersprüchen verheddert. Vermutlich erleben wir aktuell gerade den Höhepunkt dieser Kaskade.

uncut-news.ch: 9.8.21
COVID trifft das Kreuzfahrtschiff Carnival und das, obwohl ALLE Besatzungsmitglieder und Passagiere geimpft sind!
Ein Schiff der Carnival Cruise Line in der Karibik hat ein Riss in die Matrix gesprengt, dass „Ungeimpfte“ für die „bahnbrechende“ Ausbreitung von COVID verantwortlich sind; auf dem Schiff gibt es einen Ausbruch, obwohl ALLE Passagiere und die Crew „geimpft“ sind. Es sieht so aus, als ob DER IMPFSTOFF die Ursache für den Ausbruch und die Verbreitung ist!

TPK: 5.8.21
„Lassen Sie sich nicht einschüchtern, Sie haben Recht“ – Wissenschaftler mit offenem Brief an Ungeimpfte
Eine kanadische Gruppe von Wissenschaftlern spricht den Ungeimpften weltweit in einem offenem Brief Mut zu. Sie hätten Recht mit ihren Forderungen und sollten sich nicht einschüchtern lassen. Wohltuend in Zeiten, in denen Ungeimpfte massiven Anfeindungen und Ausgrenzungen ausgesetzt sind.

Report 24: 3.8.21
40 Prozent ursächlich an Vakzinen verstorben: Uni Heidelberg obduziert Tote nach Covid-Impfung
Seit etwa einem Jahr nun werden in Heidelberg Patienten obduziert, die mutmaßlich an einer Covid-19 Infektion verstorben sind. Man erhofft sich daraus neue Erkenntnisse und ein besseres Verständnis für die Krankheit. Das Land Baden-Württemberg unterstützt die Forschung mit 1,8 Millionen Euro. Peter Schirmacher, Direktor des Pathologischen Instituts in Heidelberg, ist Leiter dieses Projekts und berichtet nun über beunruhigende Forschungsergebnisse – und fordert gleichzeitig bundesweit mehr Obduktionen von Toten, die im zeitlichen Zusammenhang mit einer Covid-19 Impfung verstorben sind. Es dauerte nicht lange, bis STIKO und Paul-Ehrlich-Institut dem Vorhaben vehement widersprachen.